Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Diese Seite gibt nur noch Informationen zu Shiatsu.

Meine Praxis ist geschlossen.

 

hiatsu in Berlin.I

 

Zen Shiatsu ist eine Arbeit, die mich von meinem ersten Kurs an  begeistert hat.

 

Besonders begeistert hat mich das stille Miteinander, das Aufeinander-Achtgeben, das Füreinander-Dasein.

 

Zen Shiatsu ist eine sehr achtsame Arbeit. Achtsamkeit bedeutet für den Therapeuten, sowohl auf sein eigenes Wohl zu achten, als auch das Wohl des Klienten im Auge zu haben. Beide müssen sich im Behandlungsraum, im Behandlungssetup und in der Berührung entspannt und wohl fühlen können.

 

Als Patient bekommt man das Gefühl, dass dieser Mensch, dieser Therapeut vollständig für einen da ist. Ganz und gar. Und das ist etwas sehr, sehr seltenes in unserer Zeit und unglaublich wertvoll.

 

Egal wo der Therapeut in Kontakt ist, schon alleine das vollständige Dasein löst eine Heilreaktion im Patienten aus. Dieses wunderbare Gefühl, endlich einmal vorurteilsfrei wahrgenommen zu werden, läßt auch den Körper in die Heilung gehen.

 

Der Shiatsu-Therapeut wird dann durch Anwendung von sanftem Druck oder sogenanntem Gewicht-Geben, Dehnungen, Rotationen, ein Weit-Werden, ein Struktur-Geben und die Nutzung auch von Punkten, die in der Akupunktur genutzt werden, diesen Prozess des Heilens weiter unterstützen.

 

Ich persönlich finde es auch gut, dass beim Zen Shiatsu der Körper bekleidet bleibt. Es wird durch die Kleidung oder ein aufgelegtes Tuch gearbeitet. Das hat einerseits eine sehr schützenden Wirkung für den Patienten, andererseits kann der Therapeut die energetische Situation des Patienten wesentlich besser erfassen, da er nicht abgelenkt wirkt durch den Haut zu Haut Kontakt. Es geht nämlich für mich als Therapeuten nicht darum, verspanntes Gewebe wahrzunehmen, sondern eher das Bedürfnis zu verstehen und damit in Kontakt zu gehen.

 

Während der Behandlung liegt der Klient entweder auf einer Massageliege, liegt auf einem Futon oder sitzt im Behandlungsstuhl. Selbst wenn ein älterer Mensch nur auf dem Sofa sitzt, kann schon eine kleine Shiatsu-Behandlung gegeben werden, solange sich beide Seiten bequem und gut fühlen.

→  video clips und weitere Infos

 

Ich möchte Shiatsu in meinem Leben nicht mehr missen, denn Shiatsu ist Begegnung einer ganz besonderen Art, einer Art, die es in unserer Welt eigentlich kaum noch gibt. Und ich bin überzeugt davon, dass, wenn wir schon als Kinder diese Art von Berührung und Achtsamkeit von den Eltern aufsaugten, wir in einer anderen Welt leben würden !

 

Deshalb bin ich weiterhin offen für Anregungen und Ideen, Shiatsu in die Welt zu bringen, und hätte ggf. auch Interesse, meine Arbeit in einem Gesundheitszentrum, Gemeinschaftspraxis oder anderen alternativen Projekten fortzusetzen. Derweil werde ich mich etwas mehr um die älteren Generationen bemühen und sie am Ende ihres Lebens begleiten. Ihr könnt mich erreichen unter post(at)energetische-koerperarbeit-online.de.